Zwillingsschwangerschaft unterstützt die Initiative “7 % für Kinder”

Kinder zu haben ist ein teures Vergnügen! Eltern, die Zwillinge bekommen, können schnell an Ihre finanziellen Grenzen stoßen. Gerade die Erstanschaffungen wie zum Beispiel Zwillingskinderwagen, Babyschalen oder Kinderzimmereinrichtung können ein mühsam angespartes Polster schnell schwinden lassen. Auch die staatlichen Hilfen, wie zum Beispiel Eltern- oder Kindergeld helfen da nur begrenzt. In Deutschland werden immer weniger Kinder geboren und ein Grund dafür ist neben der zukünftigen Verantwortung sicherlich auch die finanzielle Mehrbelastung, die sich viele jungen Menschen aufgrund der immer weiter steigenden Lebenserhaltungskosten und zunehmender Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt nicht zumuten möchten. Nun haben die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen e. V. gemeinsam mit JAKO-O und dem deutschen Kinderhilfswerk e. V. eine Initiative ins Leben gerufen – das Bündnis „7 % für Kinder

Die Initiative setzt sich dafür ein, die Bedürfnisse der Kinder ernst zu nehmen und fordert den Staat auf endlich ein Zeichen für eine familienfreundliche Gesellschaft zu setzten. Viele Branchen in  Deutschland profitieren vom reduzierten Mehrwertsteuersatz von  7 %. Dabei stellt sich doch die Frage warum die Politik es über all die Jahre versäumt hat, auf die Bedürfnisse der Kinder und Familien zu reagieren. Dinge wie zum Beispiel Kinderkleidung, Windeln oder Schulessen werden immer noch mit 19 % besteuert.

Das Bündnis „7 % für Kinder“ fordert deshalb, den Mehrwertsteuersatz für Produkte und Dienstleistungen für Kinder auf 7 % zu reduzierten.

JAKO-O, der Versandhändler für Kindersachen hat es bereits vor gemacht und Familien schon einmal die Mehrwertsteuersenkung spüren lassen, indem sie vorrübergehend einen Rabatt  von 12 % auf alle Kindersachen einräumten. Wir selbst sind Eltern von Zwillingen und wissen, welche Entlastung ein solch gesenkter Mehrwertsteuersatz bedeuten kann, deshalb haben wir uns der Kampagne angeschlossen. Jeder kann mitmachen und schon eine Unterschrift hier reicht, um das Bündnis „7 % für Kinder“ zu unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.